Dienstag , 20 November 2018

Nafiseh Khanezar

Was für den Rechtsgelehrten unerreichbar ist

Abu Dschafar Muhammad ibn Ali, bekannt als Scheich Saduq ist 305 n.d.H. (923 n.Chr) in der Provinz Chorasan geboren. Er ist Autor von "Was für den Rechtsgelehrten unerreichbar ist" (مَن لایَحضُرُه اَلفَقیه) welches zu den Vier Büchern zählt.  

Read More »

Der Scha-ur-Palast

Der Scha-ur-Palast (persisch کاخ شائور) ist ein sehr wertvolles Denkmal der Stadt Susa.  

Read More »

Historisches Dorf Khorhe

Khorhe ist ein Dorf im nördlichen Mahalat. Hier stehen noch heute die Ruinen eines Tempels aus der Zeit der Seleukiden.  

Read More »

200 Jahre altes Bad

Das Schicheh bad (persisch حمام شیشه) ist ein historisches Hamam in der Provinz Kurdestan in der Islamischen Republik Iran.  

Read More »

Gerdab Sangi

Gerdab Sangi (persisch گرداب سنگی) ist ein historisches Denkmal aus der Zeit der Sassaniden. Es befindet sich im alten Stadtteil von Khorramabad.  

Read More »

Die Tragödie von Kerbela

Kerbela ist das Synonym für eine der größten Tragödien in der Geschichte des Islams.  

Read More »

Tasua: die letzte Nacht in Karbala

Heute erinnern Millionen schiitischer Muslime an die Leiden des Enkels des Propheten (s.), dem Imam Hussain (a.).  

Read More »

Sahifat-ul-Sadschadiyya

Unter schiitischen Muslimen gilt Sahifat-ul-Sadschadiyya nach dem Heiligen Qur´an und Nahdsch-ul-Balagha als das wertvollste Werk.  

Read More »

Die beruhigte Seele

Die beruhigte Seele (Persisch نفس مطمئنه) zählt zu den wichtigsten Werken von Ayatollah Seyed Abdul-Husain Dastghaib Schirazi.  

Read More »

Chan Kandi in der Provinz Ardabil

Chan Kandi (persisch خان کندی) ist ein Dorf in der Provinz des Iran Ardabil.  

Read More »