Montag , 10 Dezember 2018

Nafiseh Khanezar

Das Buch der Rechtleitung

Das Buch der Rechtleitung (persisch كتاب ارشاد )  ist ein prägnantes biographisches Handbuch über die Zwölf Imame geschrieben von Scheich Mufid im 10. Jahrhundert n.Chr. bzw. ca. 400  n.d.H.

Read More »

Naharchoran; ein wunderschöner natürlicher Waldgebiet

Naharchoran (persischناهارخوران) ist ein wunderschöner natürlicher Waldgebiet in der Stadt Gorgan.

Read More »

Seqat-ul-Islam Haus

Seqat-ul-Islam Haus (persisch خانه ثقه الاسلام) gilt als eine der architektonischen Sehenswürdigkeiten der Stadt Täbriz. Mirza Ali-Agha Täbrizi, bekannt als Seqat-ul-Islam Tabrizi, war ein Gelehrter  im Iran Anfang des 20. Jh., der zum Widerstand gegen die russischen Besatzer mobilisiert hat.

Read More »

„Glaubensfragen unserer Zeit“ vom 19. Januar 2018 im Iran-Haus, der Kulturabteilung der Botschaft der Islamischen Republik Iran in Berlin 

"Glaubensfragen unserer Zeit"- ein Thema, das viele Menschen beschäftigt. Manchen Menschen macht Religion Angst, weil sie damit Gewalt und Terror in der Geschichte und in der Gegenwart verbinden. Andere vermissen religiöse Werte in einer sich mehr und mehr sekular entwickelnden Gesellschaft.  

Read More »

Agha Reza-e Abbasi; ein Meister von persische Miniaturmalerei der  Isfahaner Schule

Agha Reza-e Abbasi (persisch آقا رضا عباسى) gilt als der bekannteste persische Miniaturmaler der sogenannten Isfahaner Schule, die während der Safawiden-Herrschaft unter Schah Abbas I. florierte.  

Read More »

Garmeh; ein Dorf in der Provinz Isfahan

Garmeh (persisch گرمه) ist ein Dorf im Landkreis Nain in der Provinz des Iran Isfahan.

Read More »

Qiasabad Teppiche

Qiasabad ist ein Dorf in der Nähe von Stadt Arak in der provinz Markazi. Hier entstehen Teppiche aus glänzender Mohair-Wolle.

Read More »

Die Brücke von Choda Afarin

Die Brücken von Choda Afarin sind zwei mittelalterliche Bogenbrücken über den Fluss Aras im Kaukasus, der dort die Grenze zwischen dem Iran einerseits und der international nicht anerkannten Republik Bergkarabach (de facto) bzw. Aserbaidschan (de jure) andererseits bildet.  

Read More »

Albumasar

Abu Ma'schar Balchi (arabisch أبو معشر بلخي), auch genannt Albumasar, Abu Ma'schar oder Falaki, (* um 787 in Balch; † 886) war ein persischer Mathematiker, Astronom und Astrologe.  

Read More »

Iranisches Museum für Glas und Keramik

Das Äbgineh Museum (persisch موزه آبگینه) oder Iranische Museum für Glas und Keramik ist ein Museum in Teheran. Die Ausstellung ist historisch und thematisch geordnet und in sechs Hallen und zwei Eingangshallen zu sehen.  

Read More »