Montag , 10 Dezember 2018

Nafiseh Khanezar

Der Scha-ur-Palast

Der Scha-ur-Palast (persisch کاخ شائور) ist ein sehr wertvolles Denkmal der Stadt Susa.  

Read More »

Historisches Dorf Khorhe

Khorhe ist ein Dorf im nördlichen Mahalat. Hier stehen noch heute die Ruinen eines Tempels aus der Zeit der Seleukiden.  

Read More »

200 Jahre altes Bad

Das Schicheh bad (persisch حمام شیشه) ist ein historisches Hamam in der Provinz Kurdestan in der Islamischen Republik Iran.  

Read More »

Gerdab Sangi

Gerdab Sangi (persisch گرداب سنگی) ist ein historisches Denkmal aus der Zeit der Sassaniden. Es befindet sich im alten Stadtteil von Khorramabad.  

Read More »

Die Tragödie von Kerbela

Kerbela ist das Synonym für eine der größten Tragödien in der Geschichte des Islams.  

Read More »

Tasua: die letzte Nacht in Karbala

Heute erinnern Millionen schiitischer Muslime an die Leiden des Enkels des Propheten (s.), dem Imam Hussain (a.).  

Read More »

Sahifat-ul-Sadschadiyya

Unter schiitischen Muslimen gilt Sahifat-ul-Sadschadiyya nach dem Heiligen Qur´an und Nahdsch-ul-Balagha als das wertvollste Werk.  

Read More »

Die beruhigte Seele

Die beruhigte Seele (Persisch نفس مطمئنه) zählt zu den wichtigsten Werken von Ayatollah Seyed Abdul-Husain Dastghaib Schirazi.  

Read More »

Chan Kandi in der Provinz Ardabil

Chan Kandi (persisch خان کندی) ist ein Dorf in der Provinz des Iran Ardabil.  

Read More »

Meschkin-Schahr Teppiche

Die Meschkin-Schahr Teppiche sind handgeknüpfte Teppiche aus Meschkin-Schahr im nordwestl. Iran.  

Read More »