Freitag , 19 April 2019

Nafiseh Khanezar

Masghati

Masghati ist eine Spezialität aus Shiraz. Die Grundzutaten sind Rosenwasser, Stärke, Zucker und Wasser. Sie sind normalerweise transparent. Wenn Safran in Masghati hinzugegeben wird, werden sie gelb. Auch können Pistazien, Mandeln und Rosenblätter eingebacken werden. Die verschiedenen Gewürze und Zutaten führen zu einer regelrechten Geschmacksexplosion im Mund. Diese werden sehr gerne zu Tee gereicht.

Read More »

Die Zahhak-Burg

Die Zahhak-Burg liegt in der Provinz Ost-Aserbaidschan. Sie ist über 3000 Jahre alt. Diese Burg liegt in 2300 m Höhe über dem Meeresspiegel. Die Burg weist verschiedene größere und kleine Räume auf, darunter Speicherräume für Gesteine, für Wasser, eine Mühle, einen Ratssaal, einen Badeanlage. Bei fast der Hälfte der vielen Kammern fehlt die Überdachtung und die andere Hälfte sind Felskammern. …

Read More »

Das Takiyeh-Dolat

Das Takiyeh-Dolat lag an der Südwestseite des Golestan-Palastes in Teheran. Das Takiyeh wurde in der Kadscharen-Ära gebaut. Viele Jahre wurde im Takiyeh-Dolat das Taziyeh (das besondere Passionsspiel für Imam Hussein) durchgeführt. Das Gebäude wurde schließlich wegen Problemen im Fundament im Jahre 1947 abgerissen, an seiner Stelle steht heute eine Bank. Dieses Takiyeh ähnelt von der Struktur her einer Karawanserei. Von …

Read More »

Der Basar von Masuleh

Der Basar von Masuleh in der Provinz Gilan besteht aus 120 Geschäftsläden. Diese liegen an einer Straße, die sich den Berg hochwindet. Wenn ein Besucher den Basar entlang geht, gelangt er am Ende an eine Stelle wo er den ganzen Ort zu seinen Füßen liegen sieht Im Basar gibt es verschiedene Handwerker. Der eine stellt Messer und Hammer her, ein …

Read More »

Der Entstehungsprozess des Fatwa-Wesens und dessen gesellschaftliche Ebenen in der schiitischen Welt | Schia-Bibliothek – Universität zu Köln | 25.01.2019

Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen Wir setzten die Diskussion unterteilt in drei Kategorien wie folgt fort: Definition der Fatwa und deren KomponentenEntstehungsprozess des Fatwa-Wesens und dessen PhasenArten der Fatwa und ihre Bewertung aus sozial gesellschaftlicher Sicht Erste Kategorie: Definition der Fatwa und deren Komponenten Die Fatwa ist eine Meinungsäußerung, welche durch eine selbständige Rechtsfindung (Ijtihad) erlangt wird. Sie …

Read More »

Talab-e khalidsch-e Gowater wa Hur Bahu

Die Provinz Sistan wa Balutschistan ist die größte Provinz Irans im Südosten und setzt sich aus den Gebieten Sistan und Balutschestan zusammen. Sein erstaunlich abwechslungsreiches Klima ist darauf zurückzuführen, dass es einerseits an den Golf von Oman grenzt und dass es einen Vulkankegel mit einer Höhe von 3941 m im Norden des Zentrums dieses Gebietes gibt. Das Gebiet Sistan im …

Read More »

Die historischen Badehäuser im Iran

n den vergangenen Jahrhunderten wurden Badehäuser nicht gebaut, um damit Geld zu verdienen, sondern es galt als ein wohltätiges Werk und ein Handeln nach den religiösen Überzeugungen. Wohlhabende ließen öffentliche Badeanstalten bauen, weil sie auf eine Belohnung im Jenseits hofften und gut in Erinnerung bleiben wollten. Nicht nur der Bau eines öffentlichen Bades sondern generell der Bau von öffentlichen Bauwerken …

Read More »

Kultureller Dialog zwischen Ost- und Westasien

Eine Kalligrafie-Ausstellung des Koreanischen Kulturzentrums und des Iranischen Kulturinstituts in Berlin Das Koreanische Kulturzentrum (Kulturabteilung der Republik Korea, Leiter: Dr. Kwon Sehoon) zeigt vom 14. Februar bis zum 4. März 2019 in seiner gallery damdam in Kooperation mit dem Iranischen Kulturinstitut die Ausstellung „Kultureller Dialog zwischen Ost- und Westasien“. Darin wird die Schriftkunst Ost- und Westasiens anhand der Kalligrafie vorgestellt. …

Read More »

Das internationale Feuchtgebiet Khalidsch-e Gowater und Hur Bahu

Das internationale Feuchtgebiet Khalidsch-e Gowater und Hur Bahu (perisch تالاب بین‌المللی خلیج گواتر و حور باهو) liegt in der Nähe der iranisch-pakistanischen Grenze, 85 km östlich von Tschabahar. Es umfasst eine Fläche von 75.000 Hektar. Das Feuchtgebiet Hur Bahu und Khalidsch-e Gowater ist eine günstige Winterbleibe und ein guter Nistplatz für Wasservögel, weil das Wasser niedrig ist und reichlich Nahrung …

Read More »

Malileh-Kari

Malileh-Kari ist ein Zweig des iranischen Kunsthandwerkes mit Gold, Silber aber auch Kupfer. Und zwar werden dünne Stäbchen dieser Metalle sorgfältig und geschickt zu traditionellen Ornamenten wie das des Arabesken-Dekors verflochten. Die Blütezeit von Malileh-Kari begann gemäß historischen Belegen unter den Seldschuken und erreichte unter den Safawiden ihren Höhepunkt. Die meisten Künstler dieses Handwerkes brachten die westiranische Stadt Sandschan und …

Read More »