Donnerstag , 18 Januar 2018

Ein historisches Dorf in der Provinz Kerman

Mahan (persisch ماهان) ist ein historisches Dorf in der Provinz Kerman, ca. 35 km südöstlich der Provinzhauptstadt Kerman.

Read More »

Der Alangdarreh -Wald

Alangdarreh (persisch النگ دره) ist ein wunderschöner natürlicher Wald in der Mitte der Stadt Gorgan. Es liegt im Süden von Gorgan kurz vor Nahar khoran.

Read More »

Der Gonbad-e Ghaffariyeh

Der Gonbad-e Ghaffariyeh (persisch گنبد غفاریه) liegt in der Stadt Maragha in der Provinz des Iran Ost-Aserbaidschan.

Read More »

Der Kuh-e Karkas

Der Kuh-e Karkas (persisch كوه كركس) ist mit 3.896 Meter einer der höchsten Gipfel im Kuhrud-Gebirge im zentralen Hochland von Iran.

Read More »

600 Jahre alte Moschee in Semnan

Die Dschamee Moschee von Forumad (persisch مسجد جامع فرومد) mit ihren interessanten Verzierungen und Fliesenarbeiten ist etwa 600 Jahre alt.

Read More »

Kelims aus Mazanderan

Kelims aus Mazanderan (persisch گلیم مازندران) zeichnen sich durch eine zum Teil enorm schlichte Formensprache aus.

Read More »

Qasr-e Schirin

Qasr-e Schirin (persisch قصر شيرين) ist eine Stadt in der iranischen Provinz Kermanschah in der Nähe der Grenze zum Irak.

Read More »

Tadvan Höhle; eine der Sehenswürdigkeiten der Provinz Fars

Tadvan Höhle (persisch تادوان) befindet sich 149 km südöstlich von Shiraz, deren Ende noch nicht entdeckt worden ist.

Read More »

Herrenhaus bei Hajiabad

Bei Hajiabad im Iran konnten 1977 die Reste eines reich ausgestatteten sassanidischen Herrenhauses ausgegraben werden. Der Bau fällt durch seine Größe und reiche Ausstattung mit Stuckdekorationen und Wandmalereien auf.

Read More »

Die Kaschkuli-Teppichen

Die Kaschkuli-Teppichen (persisch فرش کشکولی) gehörten immer schon zu den hochwertigsten Perser-Teppichen.

Read More »