Mittwoch , 23 August 2017

Nachrichten

Summer performances in Tehran – Program

This summer we wait for a lot of great musicians who will give a whole slew of concerts in Tehran with a broad range of songs.

Read More »

„Musik und Grillen in Gemeinschaft“ am 13. August 2016 von 11-16 Uhr in Stuhr

Die ev.-luth. Kirchengemeinden Stuhr und Varrel laden ein – zu einem fröhlichen Miteinander im Garten der Kirchengemeinde Stuhr.

Read More »

Vier iranische TV-Dokumentationen im UNESCO-Weltdokumentenerbe registriert

Die UNESCO hat in ihrer Liste für das Weltdokumentenerbe Vier iranische TV-Dokumentationen der staatlichen iranischen Rundfunk- und Fernsehanstalt registriert.

Read More »

Iran: Die meisten Touristen sind aus Deutschland

Nach der Umsetzung des gemeinsamen umfassenden Aktionsplans(Atomabkommen) hat sich die Zahl der Touristen im Iran verdoppelt, wobei deutsche Touristen an der Spitze ausländischer Touristen im Iran stehen, gefolgt von Italienern und Französen.

Read More »

Safawidischer Spiralrankenteppich in Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Spiralranken-Teppiche sind auch unter dem Namen ihres vermutlich ostpersischen Entstehungsorts als „Herat“-Teppiche bekannt. Auf meist weinrotem Grund überziehen achsensymmetrische Rankensysteme das Feld.

Read More »

Antike iranische Stadt Susa bei ausländischen Touristen beliebt

Etwa 5.900 ausländische Touristen aus 42 Ländern haben in den letzten fünf Monaten die historische Stadt Susa im Südwesten Irans besucht.

Read More »

Einladung zum Khorasan Abend in Berlin

Kultur-Abend mit Film, Musik, Tanz und Vortrag aus und über Khorasan mit Künstlern aus Torbat-e-Jam, Razavi-Khorasan.

Read More »

Die Iranische Straße in Berlin

Die Iranische Straße ist Teil des Bezirks Berlin Mitte im Ortsteil Gesundbrunnen.

Read More »

Gewaltiger Sandsturm in Sistan und Baluchestan

Durch einen gewaltigen Sandsturm sind in der iranischen Provinz Sistan und Belutschistan, viele Menschen verletzt worden und 400 iranische Dörfer in Zehak, Nimroz, Zabul und Helmand haben durch Sandstürme begraben.

Read More »

Der Minister für Kultur und islamische Führung des Iran kondolierte zum Tod von Abbas Kiarostami

Der Minister für Kultur und islamische Führung des Iran kondolierte in einer Botschaft dem iranischen Volk, den Filmschaffenden, der Kunstwelt, allen Freunden der hohen Kunst des humanistischen und ethischen Kinos und der Familie des Verstorbenen zum Ableben von Abbas Kiarostami, einer herausragenden Persönlichkeit des iranischen und internationalen Kinos:

Read More »