Samstag , 22 September 2018

Nachrichten

Winter-Vortragsreihe am Donnerstag, 1. Februar: „Urwälder im Iran“

Im Iran existieren heute noch rund 300.000 Hektar unberührte Urwälder. Diese Wälder haben seit 15 Millionen Jahren ohne Eingriff des Menschen als echte Tertiärrelikte überdauert. Anders als in Europa ist im Iran die natürliche Baumartenvielfalt nicht durch Eiszeiten verarmt. Nationalparkleiter Dr. Roland Baier besuchte diese Wälder in den Jahren 2014 und 2016 unter der Leitung iranischer Forstexperten. In seinem Vortrag …

Read More »

GLAUBENSFRAGEN UNSERER ZEIT | Interreligiöse Fachtagung und Podiumsdiskussion

Der Iran ist das Zuhause vieler verschiedener Ethnien, sowie Religionen. Das Besondere dabei ist das friedliche Zusammenleben. Als Grund können die alte Geschichte des Landes, Toleranz oder auch der Dialog gelten. In Deutschland steigt ebenfalls der interreligiöse Dialog immer mehr in den Vordergrund religiöser Gemeinschaften. So wollen christliche Gemeinschaften, die die größte Konfession in Deutschland bilden, andere Religionen kennenlernen als …

Read More »

Einsichten in den Islam

Junge Frauen im Tschador diskutieren über den Islam in Ghom. Kuppeln, Minarette und Gebete – historische und aktuelle Bilder zeigen schiitische Schulen in Iran.

Read More »

Berliner Zeitung: Fotos des schiitischen Islam Ausstellung zeigt sensationelle Aufnahmen aus dem Iran

Aus dem Iran erreichen uns derzeit zumeist beunruhigende Nachrichten, von Protesten, Demonstrationen und von den Widersprüchen zwischen Hardlinern und Reformern des islamischen Regimes. Vor dieser politischen Folie, die im Iran immer auch religiös gefärbt ist, gibt eine Foto-Ausstellung umso bemerkenswertere Einsichten, mit Bildern, durch die der deutsche Fotograf Hans Georg Berger uns ins Innerste des schiitischen Islam blicken lässt.

Read More »

„Khurasan – Land des Sonnenaufgangs. Ein Kerngebiet islamischer Kunst und Kultur zwischen Iran und Zentralasien“

Am 7. Dezember 2017 veranstaltete die Kulturabteilung der Botschaft der islamischen Republik Iran gemeinsam mit dem Pergamonmuseum einen Khurasan-Abend im Museum für islamische Kunst.  

Read More »

Einsicht – Drei Reisen in die Innerste Welt des Schiitischen Islam

Nachdem die Ausstellung „Einsicht – Drei Reisen in die innterste Welt des Schiitsichen islam“ in Maschhad, Teheran, Qom und Isfahan seine Türen für das Publikum eröffnet hatte, wurde am 11.01.2018 die Eröffnung der Ausstellung in “The Bumiller Collection – University Museum Islamic Art” in Berlin gefeiert. Die Ausstellung wurde unter der Schirmherrschaft der Deutschen UNESCO-Kommission, der Anwesenheit des Botschafters der …

Read More »

Bilder Galerie die Ausstellung „Einsicht. Drei Reisen in die innerste Welt des Schiitischen Islam“ | Berlin | 11.01.2018

Vernissage: „Einsicht. Drei Reisen in die innerste Welt des Schiitischen Islam“ | Bumiller Collection Berlin | 11.01.2018

Read More »

GLAUBENSFRAGEN UNSERER ZEIT | Interreligiöse Fachtagung und Podiumsdiskussion

19.01.2018 | 11-17 Uhr | Iran-Haus Berlin Drakestr.3, 12205 Berlin

Read More »

Iran und Deutschland wollen ihre kulturellen Beziehungen ausbauen

Irans Minister für  Kultur und die islamische Leitung, Seyed Abbas Salehi, wies beim Treffen mit dem deutschen Botschafter in Teheran, Cloure Brechtold, auf die Geschichte der Beziehungen zwischen Teheran und Berlin in den Bereichen " Kultur, Kunst, Wirtschaft und Politik" hin und sagte: Die beiden Länder verfügen über  gute Fähigkeiten und Potenziale in den Bereichen "Kino, bildende Kunst, Dramatik, Musik, …

Read More »

YALDA-NACHT im IRAN-HAUS

Vortrag, Gedicht und Live-Musik Gemeinsam mit Freunden der iranischen Kultur zelebrieren wir mit Poesie, Musik und Tee die längste Nacht des Jahres.

Read More »