Samstag , 16 Dezember 2017

Iran

Rauzat at-taslim oder tasawwurat

Nasir Tusi ist Autor von Rauzat at-taslim oder tasawwurät.

Read More »

Schischbuluki Teppiche

Heute leben die meisten Ghaschghai-Nomaden in Städten und Dörfern. Ihre Teppiche verraten daher einen wachsenden kommerziellen Einfluss.

Read More »

Die Mohammad-Dschafar-Abadei-Moschee

Die Mohammad-Dschafar-Abadei-Moschee (persisch مسجد محمدجعفر آباده ای) ist eine im Jahre 1878 erbaute Moschee in Isfahan, Iran.

Read More »

Das Felsrelief Sarab-e Bahram

Das Felsrelief Sarab-e Bahram (persisch سراب بهرام) befindet sich im Dorf Sarab-e Bahram bei der Stadt Nurabad in der Provinz Fars.Das ist eines Felsreliefs aus der Zeit Sassaniden im Iran.

Read More »

Die Parau-Höhle

Die Parau-Höhle (persisch غارپَرآو) liegt 12 Kilometer nördlich der Provinzhauptstadt Kermanschah und 300 meter von Parau Burg.

Read More »

Gardezi und Zayn Al-Akhbar

Abu Saeedd Abdul-Hay ibn Zahhak ibn Mahmoud Gardezi (persisch ابوسعید عبدالحی بن ضحاک بن محمود گردیزی) war ein persisch-muslimischer Geograph und Historiker des frühen 11. Jahrhunderts aus Gardez.

Read More »

Das Anthropologie-Museum Rafsandschan

Das Anthropologie-Museum Rafsandschan (persisch موزه مردم‌شناسی رفسنجان) ist ein Museum mit historischen Exponaten in der Stadt Rafsandschan.

Read More »

Das Imamzade Ahmad in Isfahan

Das Imamzade Ahmad (persisch امامزاده احمد) ist ein Imamzade in Isfahan, Iran. Es besteht aus einem Grabmal, einem Iwan auf der nördlichen Seite und einem weiteren Iwan auf der westlichen Seite, der sich zu einem großen Hof erstreckt.

Read More »

Bihar-ul-Anwar

Bihar-ul-Anwar (persisch بحارالانوار) bedeutet "Ozeane des Lichts" und ist eine sehr umfangreiche Sammlung von Überlieferungen sowohl des Propheten Muhammad (s.) als auch der weiteren Ahl-ul-Bait.

Read More »

Die Dschartschi-Moschee

Die Dschartschi-Moschee (persisch مسجد جارچی) ist eine Moschee in Isfahan.

Read More »