Samstag , 22 September 2018

Iran

Kermanschah Teppiche

Kermanschah Teppiche (persisch فرش‌ کرمانشاه‌) kommen zumeist aus Dörfern rund um Kermanschah. Insgesamt weisen Kermanschah Teppiche eine solide Qualität und geschmackvolle Muster auf.  

Read More »

2500 Jahre alt Qanat

Ein Qanat ist eine traditionelle Form der Frischwasserförderung meist in Wüstengebieten, um Trink- und Nutzwasser aus höher gelegenen Regionen zu beziehen.  

Read More »

Alam Kuh; der zweithöchste Berg im Iran

Der Alam Kuh (persisch علم کوه) ist ein Berg im westlichen Teil des Elburs-Gebirges.  

Read More »

Die Borudscherd Teppiche

Die Borudscherd Teppiche (persisch فرش بروجرد) sind handgeknüpfte Teppiche aus der iranische Teppichprovenienz Borudscherd im Westen des Iran.  

Read More »

Tschowal

Tschowal (persisch جوال) ist der Name größerer, an der Vorderseite zumeist sehr fein gewebter bzw. geknüpfter Kamel- und Zelttaschen der Turkmenen.  

Read More »

Der See Neor

Der See Neor (persischدریاچه نئور) ist einer der wichtigsten touristischen Anziehungspunkte in der Provinz Ardabil. Er befindet sich 48 km südöstlich von Stadt Ardebil.  

Read More »

Der Gerit-Wasserfall in der Provinz Lorestan

Der Gerit-Wasserfali (persisch آبشارگریت) liegt ca. 50 km von der Stadt Chorramabad und gilt als eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Provinz Lorestan.  

Read More »

Das Mausoleum von Ibn al-Yamin Forumadi

Das Mausoleum von Ibn al-Yamin Forumadi ist eine Sehenswürdigkeit von Semnan.  

Read More »

Der Bardak Siah Palast

Der Bardak Siah Palast (persisch کاخ بردک سیاه ) ist eine Palastruien in Daschtestan bei Buschehr.  

Read More »

Sanai; ein persischsprachiger Poet und Mystiker

Hakim Abul-Madschd Madschdud ibn Adam Sanai Ghaznavi, bekannt als Sanai war ein persischsprachiger Poet und Mystiker des 12. Jh. n.Chr.  

Read More »