Dienstag , 20 November 2018

Iran

Der Haraz-Fluss

Der Haraz-Fluss (persisch رود هراز) ist ein Fluss in der Provinz Mazandaran im Iran. Er hat eine Länge von 185 km.  

Read More »

Arafa-Tag

Arafat (arabisch عرفات) ist eine Ebene rund 20 km südöstlich von Mekka, in der das zentrale Ritual der islamischen Haddsch-Wallfahrt stattfindet. Der Tag, der für dieses Ritual vorgesehen ist, der 9. Dhu l-hiddscha, wird auch Arafa-Tag (روز عرفه) genannt. Ohne die Teilnahme an der Verweilzeremonie (wuqūf) in Arafat hat der Haddsch keine Gültigkeit.  

Read More »

„Anatomie des Himmels“

Scheich Bahauddin Amili war ein schiitischer Theologe und Jurist im Persien der Zeit der Safawiden, der große Kenntnisse in Philosophie, Logik, Sternkunde und Mathematik besaß.  

Read More »

Maschallah ibn Athari, ein irakischer Astronom und Astrologe

Maschallah ibn Athari (arabisch ماشاءالله بن أثري * vor 762; † ca. 815) war ein irakischer Astronom und Astrologe. In westeuropäischen Quellen hieß der abbasidische Jude Messahala (mit den Varianten Messahalla, Messala, Macellama, Macelarma und Messahalah).  

Read More »

Die Takab Teppiche

Die Takab Teppiche (persisch فرش تکاب) kommt aus der Provinz West-Aserbaidschan.  

Read More »

” Gott und die Welt”

Das Buch” Gott und die Welt” ist eine Abhandlung über die Beziehung des Menschen zu seinem Schöpfer, die der geehrte Märtyrer Ayatollah Beheschti unter dem Titel “Gott aus der Sicht des Quran“ verfasst hat.  

Read More »

Das Mausoleum von Imamzade Sultan Ali ibn Muhammad Baqir

Das Imamzade Sultan Ali ibn Muhammad Baqir,ist ein Imamzade in Maschhad-e Ardehal im Iran, welcher einem Sohn von Imam Baqir (a.) gewidmet ist.  

Read More »

Kermanschah Teppiche

Kermanschah Teppiche (persisch فرش‌ کرمانشاه‌) kommen zumeist aus Dörfern rund um Kermanschah. Insgesamt weisen Kermanschah Teppiche eine solide Qualität und geschmackvolle Muster auf.  

Read More »

2500 Jahre alt Qanat

Ein Qanat ist eine traditionelle Form der Frischwasserförderung meist in Wüstengebieten, um Trink- und Nutzwasser aus höher gelegenen Regionen zu beziehen.  

Read More »

Alam Kuh; der zweithöchste Berg im Iran

Der Alam Kuh (persisch علم کوه) ist ein Berg im westlichen Teil des Elburs-Gebirges.  

Read More »