Samstag , 22 September 2018

Iran

Der Berg Scheitan Kuh

Der Berg Scheitan Kuh (persisch شيطان‌كوه) ist ein Berg im Osten von Lahidschan in der Islamischen Republik Iran.  

Read More »

400 Jahre altes Bad

Das Nezafat bad (persisch  حمام نظافت) ist ein historisches Hamam in der Provinz Tabriz in der Islamischen Republik Iran.  

Read More »

Honigdorf Lawidsch

Lawidsch (persisch لاويج) ist ein Dorf inmitten der hohen Wälder der Provinz des Iran Mazandaran im Elburz-Gebirge.  

Read More »

Darestan Teppiche

Darestan (persischدارستان) ist ein Dorf in der südiranischen Provinz Kerman. Hier hat das Teppichknüpfen eine langjährige Tradition.   

Read More »

Der Hirom-See

Der Hirom-See (persisch دریاچه هیرم) gilt als eine der sehenswürdigen Landschaften in der Provinz des Iran Fars.Der see ist nur etwa fünf Kilometer von Hirom dorf entfernt.  

Read More »

Rahi Moayyeri

Rahi Moayyeri (persisch رهی معیری‎)  war ein Dichter des Iran. Er war der Sohn von Mohammad Hassan Khan Mo'ayyeri.  

Read More »

Sanandadsch

Sanandadsch (persisch سنندج, auch Sanandaj) ist die Hauptstadt der iranischen Provinz Kordestān nahe der Grenze zum Irak. Die Stadt ist 512 km von der Landeshauptstadt Teheran entfernt und liegt in einer Höhe von 1480 m.  

Read More »

Mir Sayyid Ali; ein persisch-indischer Miniaturmaler

Mir Sayyid Ali war ein persisch-indischer Miniaturmaler. Zusammen mit Abd as-Samad gilt er als Begründer der nordindischen Mogulschule, die sich aus der persischen Tradition der Miniaturmalerei herleitet.  

Read More »

Die Chanat Karawanserei

Die Chanat Karawanserei (persisch کاروانسرای خانات) liegt in der iranischen Provinz Teheran.  

Read More »

Giveh; persische traditionelle Schuhe

Das Wort Giveh (persisch گیوه) bezeichnet persische traditionelle Schuhe.  

Read More »