Dienstag , 25 September 2018

Persönlichkeiten

Bozorgmehr; ein persischer Arzt im 6. Jahrhundert

Bozorgmehr oder Borzoyeh war ein persischer Arzt und Staatsmann des sassanidischen Irans im 6. Jahrhundert.

Read More »

Rauzat at-taslim oder tasawwurat

Nasir Tusi ist Autor von Rauzat at-taslim oder tasawwurät.

Read More »

Gardezi und Zayn Al-Akhbar

Abu Saeedd Abdul-Hay ibn Zahhak ibn Mahmoud Gardezi (persisch ابوسعید عبدالحی بن ضحاک بن محمود گردیزی) war ein persisch-muslimischer Geograph und Historiker des frühen 11. Jahrhunderts aus Gardez.

Read More »

Quschdschi

Ala ad-Din Ali ibn Muhammad al-Quschdschi oder Quschdschi (علا الدين علي بن محمد القشجى) war ein Astronom, Mathematiker und Theologe im 15. Jahrhundert, der zuerst in Samarkand am Hofe der Timuriden, dann in Istanbul am Hofe der Osmanen arbeitete. Nach unterschiedlichen biographischen Quellen soll er türkischer oder persischer Abstammung gewesen sein.

Read More »

Quhi und seine Arbeiten in Geometrie

Abu Sahl Waidschan ibn Rustam al-Quhi (persisch ابوسهل بیژن کوهی) war ein persischer Astronom und Mathematiker.

Read More »

Achlaq an-Nasiri

Nasir ad-Din at-Tüsi war ein schiitischer Theologe, Mathematiker, Astronom, Philosoph und Forscher persischer Abstammung des 13. Jahrhunderts.

Read More »

Sibawayhi; ein persischer Sprachwissenschaftler

Sibawayhi (persisch سيبويه) war ein persischer Sprachwissenschaftler aus Bayza in der Provinz Fars und Autor des al-kitab fi n-nahw (Buch über die Grammatik).

Read More »

Neyrizi; ein persischer Mathematiker und Astronom

Abul-Abbas al-Fadl b. Hatim an-Nayrizi, auch al-Nayrizi (persisch ابوعباس نی ریزی) war ein persischer Mathematiker, Astronom und Kommentator der ersten 10 Bücher von Euklids Elementen.

Read More »

Kitab al-Fihrist

Abu Faradsch Muhammad ibn Abi Yaqub ibn Ishaq an-Nadim al-Warraq (persisch ابن ندیم) war ein schiitischer Gelehrter, Bibliograph und Buchhändler.

Read More »

Dinawari und seine Werke

Abu Hanifa Ahmad ibn Dawud ad-Dinawari (Persisch ابوحنیفه دینوری) war ein Persischer Botaniker, Historiker, Geograph, Astronom und Mathematiker. Er wurde 828 n.Chr. in Kermanschah geboren.Er studierte Astronomie, Mathematik sowie Philologie in Isfahan, Kufa und in Basra. Adh-Dhahabinennt ihn in seiner Gelehrtenbiographie als einen der vielfältigsten Gelehrten seiner Zeit.

Read More »