Dienstag , 25 September 2018

Teppich

Tafresch Teppiche

Der kleine Ort Tafresch  liegt ca. hundert Kilometer östlich der westiranischen Stadt Hamedan an der Flanke des gleichnamigen Berges Kuh-i-Tafresch. Hier werden sehr eigenständige Knüpfungen im Dosar- und Saronim-Format am vertikalen Knüpfstuhl produziert, deren signifikantes Dessin (Musterung, Zeichnung) leicht als Tafresch zu erkennen ist.

Read More »

Sabsewar Teppiche

Sabsewar ist die Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts, liegt in Iran und gehört zum Knüpfgebiet Chorassan.

Read More »

Die Chalschotor Teppiche

Die Chalschotor Teppiche (persisch فرش چالشتر) kommt aus der Provinz Tschahar Mahal und Bachtiyari und wird im Dorf Chalschotor und Umgebung geknüpft.

Read More »

Zabol Teppiche

Zabol ist Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts und liegt im äußersten Südosten Persiens an den Grenzen zu Afghanistan und Pakistan.

Read More »

Die Teppiche aus Nadjafabad

Die Teppiche aus Nadjafabad (persisch فرش نجف آباد) ähneln den Knüpfungen aus Isfahan und Kaschan.

Read More »

Semnan Teppiche

Östlich der heutigen Hauptstadt des Irans liegt Semnan. Die in ihr handgeknüpften persischen Teppiche weisen eine gute Qualität auf und überzeugen mit ihren Farben, stilvollen Elementen und der handwerklich sauberen Knüpfung.

Read More »

Mahal-Teppiche

Mahal-Teppiche kommen aus der gleichen Teppichprovenienz wie Sarough-Teppich. Mahal befindet sich in West-Iran, gehört zum Knüpfgebiet von Arak.

Read More »

Der Wiss-Teppich

Das Städtchen Wiss liegt an der Straße von Arak nach Isfahan in West-Persien. Dort steht in fast jedem Haus ein Knüpfstuhl.

Read More »

Malayer-Teppiche

Malayer-Teppiche (persisch فرش ملایر) werden in der großen Stadt Malayer geknüpft, die zwischen den sehr bekannten Teppichregionen Hamedan und Sarouk liegt.

Read More »

Die Hamedan Teppiche

Die Hamedan Teppiche (persisch فرش همدان) werden in der Stadt Hamedan in Iran geknüpft. Eine Besonderheit bei dieser Teppichgattung ist die sogenannte Hamadanbindung.

Read More »