Dienstag , 20 November 2018

Architektur

Die Si-o-se Pol

Die Si-o-se Pol (persisch سی وسه پل, ‚‎33-Bogen-Brücke) – außerhalb des Iran auch als Allah-Verdi-Khan-Brücke bekannt – in der iranischen Großstadt Isfahan ist eine von elf Brücken über den Zayandeh Rud und neben der Pol-e Schahrestan und der Pol-e Chadschu eine der bekanntesten. Sie ist für den Autoverkehr gesperrt.

Read More »

Die Qaleh Hatam-Brücke

Die Qaleh Hatam-Brücke (persisch پل قلعه حاتم) liegt im Nordwesten der Stadt Borudscherd in der Provinz Lorestan.Die Brückenlänge beträgt 261 m.  

Read More »

Die Qotour-Talbrücke

Die Qotour-Talbrücke (persisch پل قطور) ist eine Eisenbahnbrücke im Zuge der eingleisigen Bahnstrecke Van–Täbris über das Qotour-Tal in der iranischen Provinz West-Aserbaidschan.

Read More »

Der Qarloja Turm

Der Qarloja Turm (persisch برج قارلوجا) ist ein historischer Turm in der Provinz des Iran Ardabil.

Read More »

Die Badeanlage Kordascht

Die Badeanlage Kordascht (persisch حمام کردشت) liegt neben dem Aras Fluss in der Provinz Ost-Aserbaidschan.

Read More »

Die Seyed-Moschee in Sandjan

Die Seyed-Moschee (persisch مسجد سید) wurde auch die Freitagsmoschee zählt zu den größten und schönsten Moscheen und Religionsschulen in Sandjan.

Read More »

Dez-Talsperre

Die Dez-Talsperre (persisch سد دز) ist eine große Talsperre im Iran, die 1963 zum Zweck der Stromerzeugung, der Bewässerung und des Hochwasserschutzes hergestellt wurde.

Read More »

Das Khaje Rabi Mausoleum

Das Mausoleum des Khaje Rabi (persisch آرامگاه خواجه ربيع) ist die Grabstätte von Khaje Rabi (oder Chwadscha Rabi) östlich von Maschhad.  

Read More »

„Ataschgah“ in Isfahan

"Ataschgah (persisch آتشگاه)" zählt zu den ältesten erhaltenen Denkmälern der vorislamischen Geschichte des Gebietes von Isfahan und findet seit vielen Jahren Beachtung bei Wissenschaftlern und Altertumsforschern.

Read More »

Latidan-Brücke

Latidan-Brücke (persisch پل لاتیدان) ist eine Bogenbrücke und Mauerwerksbrücke und wurde fertiggestellt im Jahre 1619.

Read More »