Samstag , 22 September 2018

Kultur

Tschogha Misch

Tschogha Misch (auch Chogha Mish oder Tappeh-ye Chogha Mish, persisch تپه چغامیش) ist der weitläufigste vor- und frühgeschichtliche archäologische Fundplatz auf dem Territorium des alten Elam in der heutigen Provinz Chuzestan (seinerzeit: Chusistan) im Südwesten des Iran. Die etwa 17 Hektar große Anlage liegt zwischen Dezful und Schuschtar sowie knapp 5 km östlich von Tschogha Bonut einer weiteren historischen Stätte.

Read More »

Kitab al-Melal wa al-Nehal

Asch-Schahrastani war ein islamischer Religionsgeschichtler des Mittelalters. Er stammt aus Schahrastan, einem Ort in Chorasan, Iran. Eines der bekanntesten Werke Schahrastanis ist das Kitab al-Melal wa al-Nehal.

Read More »

Alles über Tschogha Zanbil

In Khuzestan, dem äußersten Südwesten Irans,der geographisch Teil des flachen, von Euphrat und Tigris durchflossenen Schwemmlandes ist, hat sich ein solcher, Zikkurat genannter Bau erhalten. Tschogha Zanbil ist eine mittel-elamitische Residenzstadt, die von König Untasch-Napirischa (Untasch-GAL), dem Sohn von Humban-Numena gegründet worden war.

Read More »

Zitadelle des Karim Khan

Die Zitadelle des Karim Khan (persisch: ارگ کريمخاني) befindet sich im Nord-Osten der iranischen Stadt Schiraz. Sie wurde während der Zand-Dynastie als Teil eines größeren Komplexes errichtet; dem namensgebenden Herrscher Karim Khan diente sie als Wohnbereich und als militärischer Stützpunkt. In ihrer Gestalt ähnelt sie einer mittelalterlichen Festung.

Read More »

Dscham-e Moschee von Neyriz

Dscham-e Moschee von Neyriz (persisch مسجد جامع نی‌ریز) ist einer der ältesten iranischen Moscheen, die ein Brandtempel in eine Moschee in den Anfangsjahren der islamischen Epoche umgewandelt worden war.

Read More »

Schadyach in Nishapur

Schadyach (persisch شادیاخ) ist einer der wichtigsten Paläste, Gärten und Großen Nachbarschaften des alten Nishapur, die von Abdullah ibn Tahir al-Khurasani im 9. Jahrhundert n. Chr. Gegründet wurde.

Read More »

Scheich Bahai Haus

Es liegt westlich von der Dschame Moschee (Masjede Jame, gebaut 1300) in einem der ältesten Stadtteile von Isfahan (im 3. Stadtbezirk).

Read More »

Das Felsrelief Sarab-e Bahram

Das Felsrelief Sarab-e Bahram (persisch سراب بهرام) befindet sich im Dorf Sarab-e Bahram bei der Stadt Nurabad in der Provinz Fars.Das ist eines Felsreliefs aus der Zeit Sassaniden im Iran.

Read More »

Die Parau-Höhle

Die Parau-Höhle (persisch غارپَرآو) liegt 12 Kilometer nördlich der Provinzhauptstadt Kermanschah und 300 meter von Parau Burg.

Read More »

500 Jahre alt Moschee in Yazd

Die Dschamee-Moschee von Bondar-Abad (persischمسجد جامع بندرآباد) ist eine der wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten in der Provinz des Iran Yazd.

Read More »