Samstag , 23 September 2017

Kultur

Iran und die Schweiz weiten universitäre Zusammenarbeit aus

Die Technische Universität von Isfahan (Zentraliran) will ihre Zusammenarbeit mit schweizer Universitäten ausbauen. Der Präsident der Technischen Universität Isfahan, Mahmoud Modarres-Hashemi, hat bei einer Zusammenkunft mit Professor Lino Guzzella, dem Präsidenten der ETH Zürich, in Isfahan gesagt, dass Auslandsstudien für Mitglieder des wissenschaftlichen Beirates oder Doktorranden und gemeinsame wissenschaftliche Projekte zu den wichtigen Themen der interuniversitären Zusammenarbeit beider Länder gehören.

Read More »

Yalda-Nacht – großes antikes iranisches Fest

Die Yalda-Nacht, d.h. die längste Nacht des Jahres wird von den Iranern besonders gefeiert. Die Yalda-Nacht ist der kalendarische Übergang vom Herbst in den Winter, d.h. also die Nacht der Wintersonnenwende. Ab dieser Nacht geht es wieder „aufwärts“ mit dem Licht und der Tageslänge.

Read More »

Iran schlägt ISESCO Internationalen Tag des Propheten vor

Riad (IRIB) - Der iranische Minister für Erziehung und Bildung hat der ISESCO, Internationale Islamische Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur, vorgeschlagen den Tag der Geburt von Prophet Mohammad –s.a.- als Internationalen Tag des edlen Propheten zu bezeichen

Read More »