Mittwoch , 22 August 2018

Kunst

Die Takab Teppiche

Die Takab Teppiche (persisch فرش تکاب) kommt aus der Provinz West-Aserbaidschan.  

Read More »

Kermanschah Teppiche

Kermanschah Teppiche (persisch فرش‌ کرمانشاه‌) kommen zumeist aus Dörfern rund um Kermanschah. Insgesamt weisen Kermanschah Teppiche eine solide Qualität und geschmackvolle Muster auf.  

Read More »

Die Borudscherd Teppiche

Die Borudscherd Teppiche (persisch فرش بروجرد) sind handgeknüpfte Teppiche aus der iranische Teppichprovenienz Borudscherd im Westen des Iran.  

Read More »

Tschowal

Tschowal (persisch جوال) ist der Name größerer, an der Vorderseite zumeist sehr fein gewebter bzw. geknüpfter Kamel- und Zelttaschen der Turkmenen.  

Read More »

Abrasch

Abrasch (persisch ابرش) sind Hell-Dunkel-Farbschattierungen, also gering bis deutlich abweichenden Farbtonänderungen des Florgarns, die in Orientteppichen immer quer zur Längsrichtung verlaufen.  

Read More »

Das Basoubandie-Muster

Das Basoubandie-Muster taucht überwiegend in kurdischen Knüpfungen auf und dort besonders in den Provenienzen Songhour und Koliahy.  

Read More »

Mahi dar ham Muster

Mahi dar ham (persisch ماهي درهم) ist ein übliches Muster von Persische-Teppichen.  

Read More »

Darestan Teppiche

Darestan (persischدارستان) ist ein Dorf in der südiranischen Provinz Kerman. Hier hat das Teppichknüpfen eine langjährige Tradition.   

Read More »

Giveh; persische traditionelle Schuhe

Das Wort Giveh (persisch گیوه) bezeichnet persische traditionelle Schuhe.  

Read More »

Der Moschkabad Teppich

Der Moschkabad Teppich (persisch فرش مشک‌آباد) entstammt iranischen Stadt Arak, die aber einen der bekanntesten und beliebtesten Perserteppiche hervorgebracht hat.  

Read More »