Montag , 10 Dezember 2018

Kunst

Bidschar-Teppiche

Bidschar und die nähere Umgebung sind ein Zentrum der Teppichproduktion. Bidschar (persisch بيجار) ist eine Stadt in der iranischen Provinz Kordestan.

Read More »

Die Tar in der Iranischer Musik

Die Tar (persisch تار) ist eine gezupfte Langhalslaute in Iran und mehreren Nachbarländern in Vorderasien, Zentralasien und Südasien. Eine etymologische Verwandtschaft besteht zu setar und sitar („drei Saiten“), dotar („zwei Saiten“) und möglicherweise über Griechisch kithara auch zur Gitarre.

Read More »

Die Santur; ein wichtiges Instrument in der Kunstmusik

Die Santur (pers سنتور) ist verwandt mit dem Psalterium und hat die Form eines gleichschenkligen Trapezes. Das Instrument wird in der persischen Musik, aber auch in Kaschmir (süfiyäna kaläm) und von dort ausgehend in der indischen Kunstmusik gespielt. Der Name leitet sich vom altgriechischen psalterion (Psalterium) her und gelangte über das aramäische psantrīn ins Arabische: sanṭir

Read More »

Der Ardebil-Teppich im Museum von London

der Ardebil-Teppich (persisch قالی اردبیل) ist ein berühmter iranischer Perserteppich aus dem 16. Jahrhundert und gleichzeitig der älteste mit einem konkreten Herstellungsjahr versehene Teppich der Welt.

Read More »

Wandmalerei ; die parthische Kunst

Die parthische kunst (persisch هنر اشکانیان) ist Besonders deutlich in der Wandmalerei. Zahlreiche Beispiele sind in Dura Europos erhalten. Einige wenige Beispiele stammen aus Palmyra und Hatra und Fragmente von Wandmalereien sind in Assur und Babylon gefunden worden.  

Read More »

Termeh

Der Name Termeh (Persisch ترمه) bezieht sich auf eine spezielle Stoffart die ihren Ursprung in der Stadt Yazd hat.

Read More »

Kamantsche in der iranischen Musik

Kamantsche (persisch کمانچه) ist eine Stachelgeige in der iranischen Musik.

Read More »

Jameh Atiq moschee in Qazvin

Die Freitagsmoschee in Qazvin (persisch مسجد جامع عتيق قزوین) ist eine der ältesten Moscheen Irans.

Read More »

Philharmonisches Orchester Teheran

Das erste europäische Orchester bereiste Persien noch zu Zeiten Naser al-Din Schahs. Im Jahre 1856 brachten zwei französische Musiker die erste militärische Musikkapelle aus dem Westen in den Iran. Zwei Jahre später wurde Jean Baptiste Lumierre zum Kapellmeister ernannt. Lumierres Bemühungen um die Verbreitung klassischer Musik gipfelten in der Etablierung einer Musikschule. Im Jahre 1869 gründeten 26 der ersten Absolventen …

Read More »

„Huldigung an Hafez“ von Günther Uecker in Schiraz

Eine Sammlung der Gemälden des deutschen Bildhauer und Künstler "Günther Uecker", die alle von den Ghazals des persischen Dichters Hafis inspiriert wurde, werden am 1.Mai in Shiraz ausgestellt.

Read More »