Montag , 23 Juli 2018

Ghlaee-Gham-Tschai; eine antike Zitadelle

Die historische Zitadelle Ghlaee-Gham-Tschai (persisch دژ و قلعه تاریخی قمچقای) befindet sich in der Nähe eines gleichnamigen Flusses und Dorfes in Bidschar, eine antike Zitadelle Kurdistans, die zu den Meisterwerken der Geschichte gehört.
 
Experten gehen davon aus, dass sie in den 8. und 9. Jahrhunderten vor Christus gebaut wurde. Der westliche Flügel der Zitadelle besteht aus einem tiefen etwa 1000 m tiefen Abgrund.
  Auf der anderen Seite hat man starke Wälle mit massiven Felsen gebaut, um das Bauwerk uneinnehmbar zu machen. Solche hohen und starken Wälle wurden für Königspaläste gebaut. Sie stellen die besondere Architektur des ersten Jahrtausends vor Christi dar. Die erhaltenen Ruinen deuten darauf hin, dass sie einst bewohnt war und den Medern, Parthern, Arsekiden und Mongolen gedient hat.