Dienstag , 25 September 2018

Museum der Konstitution von Täbriz

Museum der Konstitution von Täbriz (persisch موزه مشروطه تبریز) befindet sich im westlichen Flügel vom Täbrizer Basar.
 
Die Provinz Ost-Aserbaidschan und besonders die Stadt Täbriz spielten eine große Rolle beim Sieg der konstitutionellen Revolution in Iran vor über 100 Jahren. Mit der Gründung eines Museums im Haus der Konstitution, in dem Dokumente und Werke von den großen Führern dieser Revolution sowie Fotos und Dokumentationen über die Ereignisse rund um die Revolution gesammelt sind, wurde ein notwendiger und sinnvoller Schritt unternommen. Von 1975 an hat man alle Andenken, Gegenstände und Dokumente zu diesem Thema und diesem Abschnitt der iranischen Geschichte vom Aserbaidschan-Museum, sowie die Geschenke der Bürger von den Führern und Kämpfern dieser Revolution gesammelt und schließlich das Museum der Konstitution eröffent. Neben den erwähnten Dokumenten Das Gebäude des Museums zählt zu den schönsten in Tabriz. Der erste Besitzer war Hadsch Mahdi Kuze-Kanani. Während der 11-monatigen Auseinandersetzungen war das Gebäude Kommandozentrum der Freiheitskämpfer. Das Gebäude besitzt eine Fläche von 1200 qm. 1975 wurde es in die Liste der nationalen Denkmäler Irans aufgenommen.