Dienstag , 20 November 2018

Das Museum der Islamischen Beratungsversammlung in Teheran

Das Museum der Islamischen Beratungsversammlung ist unmittelbar neben der neuen Islamischen Beratungsversammlung im alten Senatsgebäude eingerichtet. Es beherbergt neben der Geschichte des Parlaments der Iran zudem eine reichhaltige Kunstsammlung unter anderem mit Gemälden von Kamal-ul-Mulk, sowie ein Wachsfigurenkabinett berühmter Persönlichkeiten der Islamischen Revolution und Geschichte des Iran. Auf zahlreichen Schautafeln und historischen Fotografien wird die Entwicklung dokumentiert. Auch der alte Plenarsaal ist erhalten. Zudem werden wertvolle Geschenke von Staatsgästen an das Parlament ausgestellt.