Montag , 18 Dezember 2017

Das Mausoleum Schah Ruknaddin

Sayyid Ali Schah Ruknaddin (persisch  شاه رکن الدین) gilt als ein Imamzade mit einem Mausoleum in Dezful. Es wird behauptet, dass er ein Nachkomme in vierzehnter Generation von Imam Kazhim (a.) sein soll. Das Mausoleum gilt als Sehenswürdigkeit der Stadt Dezful. Es steht im Osten der Stadt und besteht aus einem Gebäudekomplex mit mehreren Gebäudeteilen. Das Dach besteht aus einer zwölfseitigen spitz zulaufenden Pyramide. Der Bau soll im 9. Jh. n.d.H. (15. Jh. n.Chr.) unter den Timuriden erbaut worden sein.