Sonntag , 22 Oktober 2017

Die Kaschkuli-Teppichen

Die Kaschkuli-Teppichen (persisch فرش کشکولی) gehörten immer schon zu den hochwertigsten Perser-Teppichen. Für den Kaschkuli wird nur die beste Bergschafwolle (selten teure Korkwolle) ausgewählt, die vorwiegend mit Pflanzenfarben eingefärbt wird. Bei den Kaschkuli-Teppichen überwiegen die Kompositionen aus roten und goldfarbigen Tönen. Kleinornamentig, ohne einengende Feldecken und oft von ergreifender Naivität, ist jeder Kaschkuli-Teppich ein Botschafter der unverfälschten Nomadenkultur.