Samstag , 22 Juli 2017

Loribaft Teppiche

Loribaft Teppiche (perisch فرش لری بافت) sind eigentlich die Highend-Variante der Gabbeh-Teppiche mit extrem feiner und dichter Knüpfung. Loribafts benötigen daher eine 5- bis 6-mal längere Herstellungszeit, wie normal gute Gabbeh-Teppiche. Die Musterung ist typisch für südpersische Nomaden und etwas traditioneller, wie die der Loribaft-Teppiche. Hergestellt werden diese Teppiche in Südpersien, in der Provinz Fars. Die meisten dieser Teppiche werden in der Umgebung von Shiraz von den Ghashgai-Nomaden geknüpft. Für die Herstellung dieser Teppiche werden ausschließlich handgesponnene Schafwolle und Naturfarben verwendet. Die kräftigen Farben und kontrastreichen Muster verstehen es, moderne Einrichtungen zu beleben.