Sonntag , 25 Juni 2017
960

Sirjan-Teppiche

Sirjan-Teppiche (persisch فرش سیرجان) sind handgeknüpfte Teppiche aus Sirjan im südöstlichen Iran.

Nomadenstämme wie Ghaschghai und Afscharen lassen sich von Sirjan-Teppichen anregen. Die Teppiche dieser Stämme werden auch zum großen Teil in dieser Stadt verkauft.

Sie haben ein geometrisches Medaillon mit Blumenmotiven an den Ecken. Andere Teppiche dieser Nomaden heißen Sofreh, eine Art kurdischer, gewebter Kelim in kleinem Format, der als Decke verwendet wird.