Samstag , 18 November 2017

Karadschi; ein persischer Mathematiker

Abu Bakr Muhammad ibn Hosain Karadschi (أبو بكر محمد بن حسين كرجي) war ein persischer Mathematiker.
Er begründete die Lehre von quadratischen Gleichungen. Auch konnte er zeigen, dass sich einige Gleichungen höheren Grades auf quadratische Gleichungen zurückführen lassen. Sein zweiteiliges Werk Fahri wurde von dem Buch Arithmetika von Diophantos von Alexandria beeinflusst. Weiterhin lehnt er sich an Aussagen des Mathematikers Abu Kamil an. In Fahri behandelt er unter anderem Lösungen von quadratischen Gleichungen. Auch der Beweis einer Summenformel für die Summe aufeinanderfolgender Kuben geht auf al-Karadschi zurück. Dabei verwendete er Vollständige Induktion. Seine Ergebnisse sind teilweise nur in den Schriften anderer (Samawal) erhalten, beispielsweise seine Einführung des Pascalschen Dreiecks. Karadschi verfasste auch ein geowissenschaftliches Lehrbuch, in welchem bedeutende geologische und hydrogeologische Theorien publiziert sind, die man bis in die 1970er Jahre noch Avicenna und Biruni zugeschrieben hatte.