Donnerstag , 18 Januar 2018

Schahsewan-Teppiche

Schahsewan-Teppiche (persisch فرش شاهسون) sind handgewebte Teppiche türkischsprachiger Nomaden im Iran.
Diese Nomaden bevölkern Moghan, Haschtrud, Mianeh, Khamseh, Bidjar, Qazvin, Saveh und Varamin im nordwestl. Iran. Sie stellen auch Gebrauchsgegenstände wie z.B. Satteltaschen her.