Montag , 21 Mai 2018

Schatz der Optik

Schatz der Optik (arabisch كتاب المناظر) ist eine von dem Persischen Gelehrten Alhazen verfasste siebenbändige Schrift, in der unter anderem optische, physikalische und meteorologische Themen abgehandelt werden.
Teilweise basiert sie auf älteren Schriften und Auffassungen griechischer Philosophen, enthält aber auch zahlreiche revolutionäre neue Theorien von Alhazen selbst. Das Buch wurde Ende des zwölften Jahrhunderts vom Arabischen in Latein übersetzt und damit der westlichen Welt zugänglich. 1572 wurde es von Friedrich Risner gedruckt. Es hatte einen großen Einfluss auf die mittelalterliche Wissenschaft und gilt als ein Startpunkt der Entwicklung der neuzeitlichen Optik.