Sonntag , 22 April 2018

Garmeh; ein Dorf in der Provinz Isfahan

Garmeh (persisch گرمه) ist ein Dorf im Landkreis Nain in der Provinz des Iran Isfahan.

Das Dorf wurde ca. 95 Kilometer in einer Zeitspanne von 3,5 Stunden mit dem wunderschönen Ausblick der Wüste im Herzen der Felsen hinterleget. „Garmeh“ ist wegen seiner Garten- und Landwirtschaftsprodukte in der Region bekannt. Zu den wichtigsten Produkten zählen Weizen und Datteln. Die Architektur der Häuser von Garmeh ist der Wüstenlandschaft angeglichen worden. Eine originelle und traditionelle iranische Architektur, bei der die Räume ohne jegliche Klimaanlagen sind, und dennoch die Bewohner in den sehr heißen Sommertagen keine Probleme haben.