Montag , 21 Mai 2018

Der heilige Fastenmonat der Muslime

Der Ramadan 2018 begann.Der Fastenmonat Ramadan gilt im Islam als besonders heilige Zeit. In der Nacht der Bestimmung im Monat Ramadan wurde der gesamte Heilige Qur'an in das Herz des Prophet Muhammad (s.) eingegeben.
 
Für die Muslime ist mit dem gemeinschaftlichen, 30 Tage währenden Fasten die besondere Hingabe an Allah sowie Disziplin und Gewissenhaftigkeit im Glauben verbunden.
 
In der Zeit darf keine Fastenabbruch bewirkende Handlung praktiziert werden. Das Fasten beginnt mit dem Fastenbeginn und endet mit dem Fastenbrechen.
 
Der Monat Ramadan ist eine Gelegenheit zur inneren "Abrechnung" und zum Bilanzziehen. Als Symbol dafür endet der Monat mit der Zakat-ul-Fitr und dem anschließenden Fitr-Fest.