Dienstag , 25 September 2018

Meschginschahr, ein historische Stadt in der Nähe des Kaspischen Meeres

Meschkinschahr oder Meschginschahr ist ein historische Stadt in Ardabil bei den Sabalan-Bergen in der Nähe des Kaspischen Meeres.
 
Meschkinschahr ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises. Die Stadt ist bekannt für ihre Mineralbrunnen. Die erste Erdwärmeanlage (Meshkinshahr Geothermal Power Plant) der Islamischen Republik Iran wurde hier gebaut.
 
Aufgrund der Bergnähe herrscht ein moderates Bergklima. Die Gründung der Stadt wird weit vor die Frühzeit des Islam datiert.
 
Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört das Mausoleum des Scheich Haidar, das Imamzade Sulayman und die Sassanid Schapour Inschrift.