Montag , 19 August 2019

Gl N

VIERTES IRANISTIK-FORUM 2019 – FACHTAGUNG FÜR IRANISTIK IN BERLIN 29. Juni 2019| Iran-Haus Berlin

Prof. Dr. Eva OrthmannDie Feier von Nouruz am Moghulhof Wie kaum ein anderes Fest nimmt Nouruz im iranisches Festkalender eine zentrale Rolle ein. Auf vorislamische Traditionen zurückgehend, hat es sich in islamischer Zeit gehalten und erfreut sich bis heute sehr großer Beliebtheit. Während bei den heutigen Feiern im Iran der volkstümliche und familiäre Charakter des Festes im Vordergrund steht, war …

Read More »

Iran: Ein Reiseziel für Touristen, die lokalen Essen lieben

Die große Auswahl an lokalen und traditionellen Gerichten in iranischen Städten und Dörfern verwandelt dieses alte Land in ein Land mit bunte Tischdecke mit regionalen Gerichten der Welternährungsgeschichte und ist eine der Haupttouristenattraktionen des Landes. Neben zahlreichen Touristenattraktionen in den Bereichen Geschichte, Kultur, Therapie usw. bietet Iran eine Liste der vielfältigsten traditionellen Gerichte der Welt, die die Aufmerksamkeit ausländischer Touristen …

Read More »

Call for 27th Book of the Year World Award issued

The 27th Iran’s Book of the Year World Award scheduled for February 2020 called ‎for entries.‎ According to IBNA correspondent quoting from the secretariat of the Islamic Republic of the 27th Iran’s Book of the Year World Award, books to be considered for this event can be in any language, while should be on either Islamic Studies or Iranian Studies. They …

Read More »

Die Lagune Shadegan in Südiran

Die Lagune Shadegan liegt in der Provinz Khuzestan und ist ein Beispiel für die Vielfalt der iranischen Geographie. Unten in der Lagune gibt es Mozif, Häuser mit runden Dächern, die ganz aus Zuckerrohr bestehen.Quelle: Parstoday.com

Read More »

Dasht-e Lut attraktiver als Sub-Sahara-Afrika

Die Lut-Wüste im Südosten Irans ist wegen ihrer besonderen Merkmale schöner und attraktiver als Sub-Sahara-Afrika. Zudem kann man eine Reise in die heißeste Wüste der Welt erleben. Die Lut-Wüste liegt zwischen den Provinzen Süd-Khorasan, Sistan und Belutschistan und Kerman.Lut ist die 27. größte Wüste der Welt und wurde in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Das Einzugsgebiet des Dasht-e-Lut erstreckt sich …

Read More »

Frauenanteil im Handwerk beträgt 78 Prozent

Die stellvertretende Leiterin der Organisation für Kulturerbe, Handwerk und Tourismus, Pouya Mahmoudiyan, sagte: "In allen 31 Provinzen Irans werden viele feine Handwerke produziert, und 78 Prozent der Aktivisten in diesem Bereich sind Frauen". Pouya Mahmoudiyan sagte, mit acht Städten und zwei Handwerksdörfern belege der Iran den ersten Platz in der Liste der Städte und Dörfer des Handwerks in der Welt. …

Read More »

VIERTES IRANISTIK-FORUM 2019 – FACHTAGUNG FÜR IRANISTIK

28.-30. Juni 2019 | Iran-Haus BerlinDas kulturelle und künstlerische Erbe Irans in der Forschung im deutschsprachigen Raum. Die Gesamtteilnehmerzahl ist auf 55 Teilnehmer beschränkt. Teilnehmen dürfen Professoren, Dozenten und Lehrbeauftragte der Iranistik, Orientalistik oder Islamwissenschaften, sowie Studierende Iranistik, Orientalistik oder Islamwissenschaften mit guten Kenntnissen der persischen Sprache. Kostenzuschuss: Die Kulturabteilung erstattet für die ersten 20 Anmeldungen eine Reisekostenpauschale bis zu …

Read More »

„Das verlorene Paradies“ im Iran

„Das verlorene Paradies“ ist der Name der Region mit ausgezeichnetem Klima und einer großen Grünfläche in Marvdasht, in der Region Kamfiruz, deren Hauptname „Tang Bastanak“ ist. Mit einer Fläche von 15.000 Hektar liegt „Tang Bastanak“ nordwestlich der Provinz Fars und 120 km von der schönen und historischen Stadt Shiraz entfernt. Das verlorene iranische Südparadies ist überwiegend bergiges Gebiet und hat …

Read More »

Isfahan: Sehenswürdiger Schatz im Herzen von Iran

Isfahan, eine schöne und historische Metropole mit vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten, gilt als eines der wichtigsten Tourismusziele im Iran. Isfahan, bekannt als Ispahan, Sepahan oder Hispahan, ist die Hauptstadt der Provinz Isfahan im Iran, etwa 340 km südlich von Teheran.Isfahan befindet sich an den Haupt-Nord-Süd- und Ost-West-Strecken, die den Iran überqueren, und ist eine der größten Städte der Welt. Es gibt …

Read More »

Einwanderer Flamingos kehren wieder nach Isfahan zurück

Die erste Gruppe von einwanderer Flamnigos ist wieder nach 2 Jahren nach den letzen Regenfällen in der Provinz Isfahan des Iran in Feuchtgebiet von Gavkhouni zurückgekehrt. Nach zweijähriger Abwesenheit kehrten etwa 100 bis 150 Flamingos in Feuchtgebiet von Gavkhouni zurück. Die diesjährigen Niederschläge und Überschwemmungen belebten das Feuchtgebiet und die Plantagen des Gebiets, was zur Rückkehr von Flamingos, Enten, Gänsen, …

Read More »