Montag , 19 August 2019

Gl N

Dringender Spendenaufruf für die Flutopfer in Iran

Aufgrund der verheerenden Zerstörung durch das Hochwasser im Iran, rufen wir zur Hilfe für die betroffenen Menschen vor Ort auf! Die Behebung der Zerstörungen sind mit extrem hohen Kosten verbunden, die Iran allein nicht zu tragen vermag. Daher werden auch dringend Finanzmittel für den Wiederaufbau von Schulen, Ärztezentren, Wohnhäusern, Straßen und Brücken benötigt. Es müssen Baustoffe, Baugeräte, Werkzeug und vieles …

Read More »

Imam Chameneis Strategieschreiben für die zweite Phase der islamischen Revolution

Strategieschreiben von Imam Chamenei, veröffentlicht anlässlich des 40. Jahrestages der Islamischen Republik am 11. Februar 2019. Übersetzt von Offenkundiges aus dem persischen Original, teilweise mit eigener Hinzufügung der Überschriften für das Inhaltsverzeichnis. Einleitung Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Begnadenden Alles Lob gebührt Gott, dem Herrn der Welten, und Friede und Segen seien mit unserem Meister und Propheten Abu al-Qassim …

Read More »

Erneut ein neues Buch von Eslamica! – Soeben erschienen

Titel: Die Heilige und ihre Gelehrten Untertitel: Die Wissenschaftler und historischen Schulen von al-Quds (Jerusalem) und ihr Beitrag zur islamischen Theologie Autor: Dr. Ahmad Khamehyar (iranischer Historiker) Klappentext: Al-Quds (Jerusalem) ist Muslimen als die dritte heilige Stadt des Islams nach Mekka und Medina bekannt. Aber nur wenige wissen von ihrem reichhaltigen Beitrag zum islamischen Wissen durch zahlreiche namhafte Gelehrte und …

Read More »

Die Karawanserei Schafieabad

Die Karawanserei Schafieabad (persisch کاروانسرای شفیع‌آباد) ist ein historischer Gebäude in der Provinz Kerman. Die Bausteinstruktur wurde in der Ära der Qadscharen gegründe und liegt in der Stadt Schahdad.Die Gebäude besteht aus Lehmziegel. Die Karawanserei bildete eine Station der Karawanenstraße von Schahdad nach Birdschand.

Read More »

Berufung des Propheten Muhammad (s.)

Mohammad hatte sein vierzigstes Lebensjahr begonnen. Immer noch liebte er es, in die Natur zu gehen. Wie damals als er ein Kind war. Er suchte die Einsamkeit in einer Höhle namens Hira auf einem Berg nahe der Stadt, um dort zu meditieren, zu beten und nachzudenken. Als er vierzig Jahre alt war, im Ramdan des Jahres 13 v.H. (August 610 …

Read More »

iranische Wissenschaftler: Abdullah ibn Bakhtishu

Abdullah ibn Bochtischu (* im 10. Jahrhundert; † 1058) war ein Arzt, der im 10. und 11. Jahrhundert in Syrien lebte. Abdullah ibn Bakhtishu, voll ausgeschrieben Abu Sa'id Ubaid Allah ibn Bakhtyashu (oder auch Bukhtishu, Bukhtyashu und Bakhtshooa), wurde uralt und soll von 940 bis 1058 gelebt haben. Er war ein Abkömmling von Bakhtshooa Gondishapoori und sprach Syrisch. Er war …

Read More »

Geographie des Iran

Der Iran grenzt an sieben Staaten: im Westen und Nordwesten an den Irak (Grenzlinie 1609 Kilometer), die Türkei (511 Kilometer), Aserbaidschan (800 Kilometer) und Armenien (48 Kilometer), im Nordosten und Osten an Turkmenistan (1205 Kilometer) sowie im Osten und Südosten an Afghanistan (945 Kilometer) und Pakistan (978 Kilometer). Der nördlichste Punkt des Iran liegt auf 39° 47′ nördlicher Breite und …

Read More »

Das 12. gemeinsame Nouruz-Fest in Berlin | Das Ethnologische Museum

Das 12. gemeinsame Nouruz-Fest in Berlin mit der Musikgruppe Schah-Poul aus dem Iran

Read More »

Bilder Galerie Großes Iranisches Nowruz Fest in Berlin

Read More »

Iran bereitet sich auf „Nowruz“ vor

Nowruz ist eines der ältesten Feste der Welt, es wird seit über 2500 Jahren im persischen Kulturkreis gefeiert. Wörtlich übersetzt heißt Nowruz "neuer Tag". Die Frühlings-Tag- und Nachtgleiche fällt entsprechend dem Sonnenkalender auf den 20. bis 22. März. In Iran wird dieser Zeitpunkt bis heute auf die Stunde und Minute genau berechnet. Der Frühlingsputz Die Vorbereitungen für den Nowruz beginnen …

Read More »