Montag , 19 August 2019

Die Zahhak-Burg

Die Zahhak-Burg liegt in der Provinz Ost-Aserbaidschan. Sie ist über 3000 Jahre alt. Diese Burg liegt in 2300 m Höhe über dem Meeresspiegel.
Die Burg weist verschiedene größere und kleine Räume auf, darunter Speicherräume für Gesteine, für Wasser, eine Mühle, einen Ratssaal, einen Badeanlage. Bei fast der Hälfte der vielen Kammern fehlt die Überdachtung und die andere Hälfte sind Felskammern. In den meisten Kammern gibt es einen Wasserspeicher und kleine Wandnischen.

Die Zahhak-Burg weist zu beiden Seiten ihrs eingangs einenhalbzylindrischen Turm aus rechteckigen Steinblöcken auf. An Tonscherben hat man festgestellt, dass diese Burg auch noch nach den Sassaniden im 13. und 14. Jahrhudnert bewohnt wurde. Tonrohre leiteten Wasser aus einer Quelle in die Burg.